Zaz kostenlos downloaden

In der Familie des Funk Prince Rogers Nelson war ein Genre ganz für sich. In 40 Jahren Karriere gelang es ihm, das Vermächtnis der Gründerväter (James Brown, Sly Stone und George Clinton) mit Einflüssen wie Rock `n` Roll, Electro und sogar Jazz zu vermischen. Ein ausgelassener und atemberaubender Groove, der vor allem zwischen 1978 und 1988 glänzte… . . Zaz, Lead Vocals, MainArtist – Isabelle Geffroy, Komponistin – Vivian Roost, Komponistin – Kerredine Soltani, Komponistin . Anlässlich des 20-jährigen Bestehens ihres Films “The Virgin Suicides” blickt Qobuz auf einige der besten musikalischen Momente aus den Filmen von Sofia Coppola zurück, wie ihre Zusammenarbeit mit dem französischen Duo Air oder Thomas Mars von der Band Phoenix. Raphael Haroche, Komponist, Autor – Zaz, Lead Vocals, MainArtist – (Raphael Haroche), Writer Das selbstbetitelte Albumdebüt von Zaz ist eine der aufregendsten französischen Enthüllungen des Jahres 2010 und bietet einen erfrischend einzigartigen Zigeuner-Jazz-Stil sowie viel zeitgenössischen Pop-Appeal. Zaz ist zum Zeitpunkt ihres Solo-Albums-Debüts 30 Jahre alt und eine erfahrene Sängerin mit langjähriger Erfahrung als Performerin, und ihr Gesang ist in der Tat ein Wunder.

Sie ist eine talentierte Jazz-Sängerin, sicher, und ihre Ähnlichkeit mit Edith Piaf ist auffallend. Neben ihrem Gesang ist Zaz eine begnadete Songwriterin, die sechs der elf Songs auf ihrem Debütalbum geschrieben oder mitgeschrieben hat. Der französische Popstar Raffael schreibt drei der übrigen Songs, “La Fée”, “Port Coton” und “Eblouie par la Nuit”, und Kerredine Soltani schreibt die herausragende Lead-Single “Je Veux”. Darüber hinaus wird Raffael zugeschrieben, vier Songs auf dem Album produziert zu haben: die drei, die er geschrieben hat, plus “Trop Sensible”. Alban Sautour, Germain Guyot und Soltani werden ebenfalls produziert, und ihre Arbeit ist lobenswert. Der Zigeuner-Jazz-Stil des Albums ist geschmackvoll produziert, nie retro oder klischeehaft klingend und, was noch wichtiger ist, nie etwas von Zaz selbst wegzunehmen. Darüber hinaus sorgt der Beitrag von vier verschiedenen Produzenten für einen abwechslungsreichen Sound, wobei sich vor allem die Raphael-Songs von den anderen ablesen. Mit 11 Liedern in 39 Minuten überlässt Zaz seinen Empfang nicht und lässt dich nach dem ehrfurchtgebietenden Schlusstrack von Raffael, “Eblouie par la Nuit” mehr sehnen. Aus allen Blickwinkeln beeindruckend, ist Zaz ein starker Anwärter auf die französische Pop-Enthüllung des Jahres. &copy Jason Birchmeier /TiVo Zaz, Lead Vocals, MainArtist – Isabelle Geffroy, Komponistin, Autorin.

Comments are closed.